She thought she had the sun in her pocket
-1-

-2-

-3-

-4-

Design
Bild
Den Sinn erfassen wir oft erst später

Ich habe ihn also gehen lassen. Weil es das Beste war. Heute wären wir 2 Jahre zusammen gewesen. Auf den Tag genau. Ich habe an die 400 Herzen gemalt, für jedes Mal, wenn wir uns gesehen haben. Irgendwann musste ich mit dem Zählen aufhören, weil ich vor lauter Tränen nichts mehr sehen konnte. WIR. Das gibt es jetzt nicht mehr. Es gibt nur noch DU und ICH. Ob ich dir noch mal begegne? Wie das dann wohl ist? Ich habe dich immer noch lieb. Du sollst glücklich sein, das wünsche ich dir von ganzem Herzen. Du warst da, als ich einen Engel gebraucht habe, als mein Leben bedrohlich und unüberschaubar war. Manche Menschen bleiben vielleicht so lange bei einem, wie man sie wirklich braucht. Wenn man alleine klar kommen kann, gehen sie wieder. Vielleicht braucht dich nun irgendwer anders. Ich habe Angst, dass ich zu bedürftig bin, dass man mich nicht auf Dauer lieben kann. Diese Beziehung hat mir gut getan. Schlimm, dass du das seit einer Weile nicht mehr so empfunden hast. Das tut mir eigentlich weh. Das ich das nicht gemerkt habe, dass du leidest. Das habe ich nicht gewollt. Ich will nur das Beste für dich! Als ich dich zum Abschied umarmen durfte, da hat sich das so gut und richtig angefühlt. Ich habe deinen Duft ein letztes Mal bewusst ein gesogen. Meine Nase an deinem Hals... ein allerletztes Mal. Dann habe ich mich losgemacht. Deine Nähe war kaum zu ertragen, weil ich wusste, dass du nichts dabei für mich empfindest. Ich habe nicht geschrien, getobt oder geheult. Ich wollte dich nur verstehen. Liebe kann man nicht erzwingen. Und ich wollte dich nicht festhalten. Ich habe dich frei gelassen, weil ich dich liebe. Es tut zwar weh, aber das ist nicht der Rede wert. Dein Glück liegt mir am Herzen. Veränderungen und Trennungen machen auf den ersten Blick keinen Sinn. Den Sinn erfassen wir oft erst später. Ich weiß nicht, ob wir noch mal zusammen kommen. Im Moment wünsche ich mir das sehr. Mal gucken, was das Leben mit mir weiter vor hat. Ich gehe meinen Weg nun ohne dich weiter. Danke, dass du ihn ein Stück weit mit mir gegangen bist! Werde glücklich, liebe, lebe! Ich möchte dich nie wieder so müde und traurig sehen, wie am Montag. Behalte mich in guter Erinnerung. Als einen Menschen, der dir mal wichtig war. Der dich hat gehen lassen, weil er dich liebt.
7.3.12 20:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de